AusflugszieleInfo & SehenswürdigkeitenWanderungen

Kaltentalweiher bei Bad Urach – Ausflugsziel auf der Schwäbischen Alb

Schöner Rundweg mit Villa Hügel und dem Kohlteichweiher im Kaltental

Der Kaltentalweiher bei Bad Urach ist ein häufig übersehenes Ausflugsziel. Dabei ist das Ambiente hier am See sehr entspannend und wunderschön. Da die Schwäbische Alb nicht allzu viele Seen zu bieten hat, wundert mich das immer wieder.

Kaltentalweiher bei Bad Urach
Der wunderschöne Kaltentalweiher bei Bad Urach

Der Weiher hat sogar eine kleine Insel zu bieten, auf dem sich selten gewordene Tierarten angesiedelt haben. Mit einer Länge von 300 m und einer Breite von 80 m hat dieser Weiher durchaus eine stattliche Größe. Rund um den See finden sich zahlreiche Sitzbänke.

52 kleine und große Eskapaden auf der Schwäbischen Alb

Die schönsten Ecken der Schwäbischen Alb werden in diesem wirklich empfehlenswerten Buch der Alb vorgestellt. Ich finde die Tipps zum wandern, raddeln und Natur-Highlights sehr empfehlenswert zusammengestellt. Mit über 200 Fotos und 52 Empfehlungen eines meiner Lieblingsbücher über die Alb. Schaut es euch einfach mal an.

Book Cover
Einen Blick ins Buch werfen auf Amazon >>
Sitzbänke am Kaltentalweiher in Bad Urach
An sonnigen Tagen lässt sich hier wunderbar entspannen.

Hier lässt es sich an schönen, sonnigen Tagen wunderbar verweilen. Dabei kann die Tierwelt beobachtet werden. Am Kaltentalweiher entspringt übrigens auch der Kaltentalbach, an dem man auf dem Weg zum See entlang läuft.

„Villa Hügel“ und Kohlteichweiher

Villa Hügel
Das Kaltentalhäusle wird im Volksmund „Villa Hügel“ – nach dem Erbauer – genannt

Nicht weit vom Weiher entfernt findet sich das Kaltentalhäusle. Im Volksmund „Villa Hügel“ genannt. Ein romantischer Ort mit einer lebhaften Geschichte.

NEU: Profitiere sofort von allen PAYBACK Vorteilen

- 1 PAYBACK Punkt pro 2 Euro Umsatz sammeln

- Payback Punkte in Miles & More Meilen umtauschen und Upgrades & Flüge sichern

- Payback Punkte bei Aral, REWE, DM, zalando, Otto und vielen weiteren Partnern sammeln

- Zusätzlich bis zu 20fach Punkte sammeln durch Punkte-Turbo-Coupons in Paypack App

Jetzt alle Vorteile sichern >>>>
Freunde werben
Jetzt alle Vorteile sichern >>>>

Wer möchte kann auch einen Abstecher zum Kohlteichweiher machen. Der Weg ist gut ausgeschildert. Zwar ist dieser deutlich kleiner als der Kaltentalweiher, aber er liegt auf einem schönen Rundweg.

Nach dem Besuch des Weihers kann am Campingplatz Pfählhof in das gleichnamige Gasthaus eingekehrt werden, um etwas zu Essen und zu Trinken. Ich empfehle dafür den Wanderparkplatz P20, der direkt vor dem Campingplatz ist.

Mein Video zum Kaltentalweiher

An einem schönen Tag haben wir einen Abstecher zum Kaltentalweiher gemacht. Natürlich habe ich Euch davon wieder ein Video mitgebracht. Wenn ihr mich unterstützen wollt, dann abonniert meinen Kanal auf YouTube und gebt meinem Video ein Like. Natürlich nur wenn es Euch gefällt.

111 Orte auf der schwäbischen Alb, die man gesehen haben muss

Reif für eine Auszeit? In diesem Taschenbuch findet Ihr 111 sehenswerte Orte auf der Schwäbischen Alb, die ihr einfach gesehen haben müsst. Mit vielen schönen Empfehlungen eines meiner Lieblingsbücher über die Alb. Schaut es euch einfach mal an. Einen Blick ins Buch werfen auf Amazon >>

 

Fotogalerie: Kaltentalweiher mit Rundweg

In meiner Fotogalerie findet ihr einige Impressionen und Highlights von diesem Ausflugsziel auf der Schwäbischen Alb.

Streckenbeschreibung zum Kaltentalsee

Meine Empfehlung ist der Wanderparkplatz P20. Dieser ist direkt vor den Campingplatz Pfählhof. Von dort aus geht es über die Straße an der Hinterseite des Campingplatz vorbei und über die Elsach. Nach der kleinen Brücke über den Bach weist die Beschilderung durch den Wald nach oben Richtung Weiher.

An einem sonnigen Tag empfehle ich Euch aber erst noch ein paar Meter weiter geradeaus zu laufen und dann im kleinen landwirtschaftlichen Gestüt hier nach rechts über die Wiese hoch zu laufen (siehe Tourenverlauf unten in der Wander-App).

Hier verläuft ein wunderschöner Weg, der an sonnigen Tagen eben wunderbar in der Sonne liegt. Dieser führt auf die andere Seite des Kaltentalweiher. Das ist übrigens auch ein netter Rundweg, wenn man nur einen schönen Sommerspaziergang machen möchte. Auf der einen Seite des Kaltentalbachs hoch und auf der anderen Seite wieder runter. Dabei läuft man einmal um den Kaltentalweiher herum.

Den ausgewiesenen Weg durch den Wald würde ich Euch schon deswegen auch auf dem Rückweg empfehlen, da ihr dann an der Villa Hügel vorbeikommt. Ein sehr romantischer Ort und schön anzusehen.

Wer möchte kann noch einen kleinen Schlenker zum Kohlteichweiher machen. Ebenfalls ein Rundweg.

Startpunkt und Endpunkt: Wanderparkplatz P20 am Campingplatz Pfählhof

Link zu Google Maps: Hier entlang

Fakten zum Ausflugsziel

  • Spaziergang rund um den Kaltentalweiher mit ca. 5 km
  • Wo: bei Bad Urach
  • Startpunkt: Wanderparkplatz P20
  • Schwierigkeit: leicht

Die Wanderung in der Wander-App komoot

Den Rundweg mit dem Abstecher über den Kohlteichweiher habe ich mit der von mir fast immer verwendeten Wander-App komoot aufgezeichnet. Diese ist übrigens kostenlos in der Basis-Version und nur zusätzliche Karten kosten einmalig etwas. Das braucht ihr aber für 1 Region nicht. Diese ist umsonst.

Einfach auf den Link klicken, um Dir die Strecke genau anzusehen. Wenn Du auf alle Details zu dieser Tour ansehen klickst, dann kannst Du Dir auch die GPS-Datei herunterladen, um sie in Deine bevorzugte Wander-App zu importieren. Dann kannst Du das ganz einfach nachlaufen. Übrigens kann man damit auch die Anfahrt per App- Navigation machen. Ziemlich praktisch.

Highlights am Ausflugsziel

  • Der Kaltentalweiher mit wunderschönem Ambiente
  • Die Villa Hügel (Kaltenthalhäusle)
  • Der Kohlteichweiher
  • Der wunderschöne Weg in der Sonne (Im Video gut zu sehen). Am Anfang wie gesagt nicht nach der Beschilderung laufen, sondern durch das kleine Gestüt durch und dann erst rechts. Dann lauft ihr in der Sonne. Zurück könnt ihr dann durch den Wald laufen und Euch die Villa Hügel anschauen.

Mein Fazit

Es verwundert mich schon seit langem, dass der Kaltentalweiher meist recht leer ist. Selbst an schönen Sonntagen trifft man hier nur ganz wenige Menschen. Ich hab mir ehrlich gesagt auch überlegt, ob ich dieses Ausflugsziel bei mir auf dem Blog veröffentliche. Denn eigentlich liebe ich es, wenn wunderschöne Orte nicht so überlaufen sind. Aber schließlich möchte ich Euch ja die schönsten Plätze auf der Schwäbischen Alb zeigen. Deswegen empfehle ich Euch an einem schönen Tag einmal hierher zu kommen.

Alexander

Hallo, ich bin Alex und bin der Betreiber dieses Blogs. Die Schwäbische Alb ist einer meiner Lieblingsplätze seit vielen Jahren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close