Kurz-Wanderung bei Lenningen / Schopfloch Richtung Filsursprung (Rundweg)

Heute ist der 6. Januar 2017 und den Feiertag nutze ich, um einen schönen Spaziergang bei herrlichem Sonnenschein im Schnee auf der schwäbischen Alb zu machen. Der sehr schöne Rundweg liegt bei Lenningen / Schopfloch und ist ca. 4,5 km lang. Ein schöner Spaziergang an einem sonnigen Tag.

(Kurz-)Wanderung bei Lenningen und der Pfulb-Loipe

(Kurz-)Wanderung bei Lenningen und der Pfulb-Loipe

So ca. um 15:30 Uhr bin ich dann beim Wanderparkplatz Bahnhöfle in direkter Sichtweite zur Ruine Reußenstein bei der großen Weite und ich merke wie kalt es hier ist. Bereits beim loslaufen hat es -5° laut dem Thermometer in meinem Auto.

Den Steigleshauweg entlang Richtung Filsursprung

Mein Weg führt mich über den geräumten Steigleshauweg (jetzt Winterwanderweg) am Waldrand vom Wandelparkplatz Bahnhöfle in Richtung Filsursprung. Ich laufe dann am wunderschönen Tal entlang auf dem Steigleshauweg. Auf den Fotos von mir könnte das sehen.

Danke an die Helfer!

Ich möchte mich hier übrigens einmal ausdrücklich bei den ehrenamtlichen Helfern bedanken, die es überhaupt möglich machen das man auch bei wunderschönem Winterwetter hier entlang laufen kann. Denn schließlich räumen sich diese Wege ja nicht von alleine :-)

Wunderschöner Schneetag auf der Alb – Skilifte und Loipen sind offen

Viel Schnee auf der Alb am 07.01. :)

Viel Schnee auf der Alb am 07.01. :)

Es ist heute tatsächlich richtig Schnee und schon auf der Fahrt über Ochsenwang konnte ich viele Familien beim Rodeln und sogar beim Skifahren sehen. Denn der kleine Skilift hinter Ochsenwang beim Otto-Hoffmeister-Haus hat tatsächlich geöffnet und läuft. Eine Seltenheit in den letzten Jahren, wo Schneearmut auch auf der Alb dominiert haben.

Und sogar die Pfulb Loipe, der Langlaufstrecke auf der großen Weite, ist tatsächlich schon eingelaufen. Die Schilder stehen schon seit längerem, aber so richtig mit Schnee hat hier glaube ich auch keiner mehr gerechnet, oder?

Infos zur Pfulb Loipe und den Loipenplan als Download gibt es hier:

Dort finden sich auch aktuelle Infos welche Skilifte aktuell offen sind und welche Loipen gespurt sind.

Wintersport auf der Alb >>

In den letzten Jahren war dies Mangelware. Umso schöner das heute die Loipen da sind und einige Langläufer auch unterwegs sind, wie du in meiner Bildergalerie sehen kannst. Gespurt wurde zwar noch nicht, aber die Vorläufer haben schon Spuren gelegt.

Allerdings bin ich natürlich schon etwas spät dran und um die Uhrzeit sind die meisten schon wieder weg. Trotzdem strahlt die Sonne noch über das Tal und mein Hund hat viel Spaß. Ich natürlich auch :-)

Bis zum Steinweg und dann auf die offene Fläche

wanderung-pfulb-filsursprung44Denn schließlich bin ich der Alleinunterhalter für meine kleine Australian Shepherd Hündin. Nach ca. 1,3-1,5 km kommt man dann an eine Abzweigung woh Du entweder schräg links etwas ansteigend den Waldweg hinauf laufen kannst (Steinweg), oder rechts runter ins offene Tal.

Ich wähle heute den Weg runter auf die offene Fläche und biege dann nach ca. 300 m sofort wieder links ab, um in Richtung Filsursprung weiter zu laufen. Ich hab heute nicht vor bis zum Filsursprung zu laufen, aber kurz bevor es dann wirklich recht steil runter geht, kann man links wieder hoch abbiegen auf den Rudertälesweg. Eine schöner Rundgang mit ca. 4-4,5 km Länge. Also genau richtig für einen sonnigen Wintertag auf der schwäbischen Alb.

Rechts runter gelaufen geht es wie gesagt schon nach wenigen 100 m links Richtung Filsursprung und Wiesensteig. Ein Schild ist hier noch nicht. Aber ihr könnt an dieser kleinen Abzweigung entweder gerade aus hoch in den Wald auf der anderen Seite laufen, rechts über die große Weite zurück zum Wanderparkplatz Bahnhöfle oder eben links etwas abfallend hinunter. Diesen Weg wählt ihr und lauft dann ca. 500 m geradeaus.

Links hoch auf den Rudertälesweg

Links hoch auf den Rudertälesweg

Links hoch auf den Rudertälesweg

Dann kommt er wieder an eine Abzweigung wo ihr links hoch in den Wald laufen könnt oder geradeaus weiter Richtung Filsursprung / Wiesensteig. Ihr lauft links hoch in den Wald und gleich rechts ist ein Holz-Wegweiser auf dem Rudertälesweg steht. Hier steht übrigens auch an der Kreuzung ein Wegweiser. Geradeaus wäre dann laut Wegweiser wie gesagt Richtung Filsursprung. Ihr lauft den Weg hoch in den Wald und nach ca. 500-800 m könnt ihr dann scharf links abbiegen zurück zum Wandernparkplatz Bahnhöfle.

Links den Steinweg hinunter (Wegweiser vorhanden)

Diese  Abzweigung sollter ihr nicht verpassen und es ist die erste Möglichkeit die sich euch bietet links abzubiegen. Auch hier hatte ich wieder die Option entweder gerade aus, rechts oder links abzubiegen. Wenn ihr geradeaus weiterlauft, dann habt ihr noch einige Kilometer vor euch. Mache ich auch ab und zu aber dann laufe ich wieder zurück zum Filsursprung und dann weiter runter zum Parkplatz bei der Papiermühle.

Ihr lauft den links verlaufenden, leicht abfallenden Waldweg wieder hinunter zu eurem Ausgangspunkt. Hier sind noch einmal ca. 2 km Laufstrecke fällig. Insgesamt also wie gesagt ca. 4,5 km.

Anfahrt zur Wanderung

Ausgangspunkt der Kurz-Wanderung ist der Wanderparkplatz Bahnhöfle. Ihr fahrt Lenningen, Schopfloch. Der Wanderparkplatz Bahnhöfle liegt kurz vor der Ruine Reussenstein. Aber parkt nicht auf dem Parkplatz der Reußenstein, sondern ca. 300-500 m davon entfernt auf dem Parkplatz Bahnhöfle.

Strecken und Profil

  • Rundweg
  • Die Länge ist ca. 4,5 km.
  • Höhenprofil: der Rundweg ist recht gemächlich, nur ein kurzer Abschnitt ist etwas steiler ansteigend. Für Kinderwagen eher nicht geeignet an dem einen Punkt. Ansonsten schon.

Video-Impressionen von der Strecke

Alle Videos der Wanderung findest Du hier auf meinem Youtube Channel.

Fotogalerie der Strecke

Hier habe ich euch meine Schnappschüsse und die Links zu den Videos auf meinem YouTube Kanal eingestellt, damit ihr einen Eindruck von diesem wunderschönen (Winter-)Wanderweg bekommt. Ich kann euch nur empfehlen hier einmal vorbeizuschauen. Die Strecke ist natürlich auch wunderschön im Sommer – bei warmem Wetter.

Eure Anregungen und Kommentare

Ich freue mich besonders über Eure Tipps, Anregungen und Kommentare über die Kommentarfunktion. Wie hat Euch die Strekce gefallen? Und vielleicht habt ihr ein paar schöne Fotos davon? Gerne könnt ihr die auf meiner Facebook Seite posten.

Bis dann auf der Alb, Euer Alex

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *